Angebote zu "Kommunaler" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Rechtliche Zulässigkeit und Handlungsvorgaben g...
98,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit langem ist die Energieversorgung in Deutschland eine der wichtigsten Aufgaben der Kommunen. Zur Wahrnehmung der Energieversorgung haben die Kommunen verschiedene Organisationsformen angewandt. Eine davon ist das gemischtwirtschaftliche Energieversorgungsunternehmen mit kommunaler Beteiligung.Die Studie verfolgt eine doppelte Zielsetzung. Zum einen beschäftigt sie sich mit den organisatorischen Möglichkeiten einer Energieversorgung durch gemischtwirtschaftliche Unternehmen mit kommunaler Beteiligung. Dabei geht der Autor sowohl von der kommunalen Selbstverwaltung als auch von den einschlägigen Regelungen aus dem Unions-, Verfassungs-, Kommunalwirtschafts-, Kartell-, und Energiewirtschaftsrecht aus, um zu untersuchen, welche rechtlichen Anforderungen und Grenzen die Kommune bei der Beteiligung an einem gemischtwirtschaftlichen Unternehmen im Bereich der Energieversorgung beachten und einhalten muss. Zum anderen werden die energiewirtschaftlichen Handlungsvorgaben für solche Unternehmen im Bereich kommunaler Energieversorgung untersucht. Dabei geht es um die verschiedenen Handlungspflichten dieser Unternehmen im Bereich kommunaler Energieversorgung, wie zum Beispiel ihre Verpflichtungen als Verteilernetzbetreiber und als Grundversorger, sowie um die rechtlichen Anforderungen an die Preisbildung der Energieversorgung und die Grenzen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Bertram, Franz: Strategien kommunaler Energieve...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Strategien kommunaler Energieversorgung, Titelzusatz: Kommunen im Spannungsfeld der drei großenenergiepolitischen Ziele, Autor: Bertram, Franz, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 112, Informationen: Paperback, Gewicht: 183 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Strategien kommunaler Energieversorgung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der stetigen Verknappung fossilerRessourcen und der Abkehr von nuklearerEnergieerzeugung stellt sich die Frage nach derzukünftigen Gestaltung der Energieversorgung.Insbesondere die deutschen Kommunen stehen vor derHerausforderung, eine Energieversorgung zuetablieren, die ihre energiepolitischen Zieleerfüllt. Somit stellt sich vor allem die Frage,welche Ziele die Kommunen durch ihreEnergieversorgungspolitik verfolgen und welcheStrategien ihnen dabei zur Verfügung stehen. Indiesem Buch wird daher eine Gewichtung der Zielevorgenommen und ein Strategiekatalog entworfen,welcher den Kommunen als Leitfaden dienen kann.Ausdrücklich werden dabei die spezifischenUnterschiede der einzelnen Kommunen, wiebeispielsweise ihre Größe und ihre Lage, in denVordergrund gerückt, so dass nach der Anwendung dertheoretischen Implikationen auf die Praxis anhandkommunaler Energiekonzepte ein genaueres Bild derkommunalen Energieversorgung und ihrer zukünftigenAusrichtung gezeichnet wird. Das Buch richtet sich ankommunale EntscheidungsträgerInnen, Unternehmen derEnergiebranche, WissenschaftlerInnen undStudentInnen, sowie an alle energiepolitischInteressierten.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Strategien kommunaler Energieversorgung
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der stetigen Verknappung fossilerRessourcen und der Abkehr von nuklearerEnergieerzeugung stellt sich die Frage nach derzukünftigen Gestaltung der Energieversorgung.Insbesondere die deutschen Kommunen stehen vor derHerausforderung, eine Energieversorgung zuetablieren, die ihre energiepolitischen Zieleerfüllt. Somit stellt sich vor allem die Frage,welche Ziele die Kommunen durch ihreEnergieversorgungspolitik verfolgen und welcheStrategien ihnen dabei zur Verfügung stehen. Indiesem Buch wird daher eine Gewichtung der Zielevorgenommen und ein Strategiekatalog entworfen,welcher den Kommunen als Leitfaden dienen kann.Ausdrücklich werden dabei die spezifischenUnterschiede der einzelnen Kommunen, wiebeispielsweise ihre Größe und ihre Lage, in denVordergrund gerückt, so dass nach der Anwendung dertheoretischen Implikationen auf die Praxis anhandkommunaler Energiekonzepte ein genaueres Bild derkommunalen Energieversorgung und ihrer zukünftigenAusrichtung gezeichnet wird. Das Buch richtet sich ankommunale EntscheidungsträgerInnen, Unternehmen derEnergiebranche, WissenschaftlerInnen undStudentInnen, sowie an alle energiepolitischInteressierten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das kommunale Energiesystemmodell KomMod.
73,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus der politischen Entscheidung für die "Energiewende" in Deutschland folgt ein radikaler Umbau der bisherigen, vorwiegend auf fossilen und nuklearen Energieträgern basierenden Energieversorgung hin zu einer treibhausgasarmen, nachhaltigen Versorgung aus erneuerbaren Energien. Viele der nötigen Veränderungen finden auf kommunaler Ebene statt. Häufig stehen sich dabei mehrere sinnvolle Alternativen zur Entscheidung gegenüber, die sich zudem wechselseitig beeinflussen.An dieser Stelle setzt das kommunale Energiesystemmodell KomMod an, indem es bestehende Abhängigkeiten und Wechselwirkungen in ein Werkzeug integriert und aus den örtlich verfügbaren Ressourcen an erneuerbaren Energien optimierte Lösungen für die zukünftige Energieversorgung berechnet. Optimierungsziel ist wahlweise die kostengünstigste oder die treibhausgasärmste Deckung des lokalen Bedarfs an elektrischer und thermischer Energie. Das lineare mathematische Modell rechnet zeitlich, räumlich und technisch hoch aufgelöst. Es dient vor allem als Werkzeug für die strategische Planung und wird in diesem Rahmen exemplarisch auf die Praxisbeispiele Frankfurt am Main und Freiburg-Haslach angewandt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das kommunale Energiesystemmodell KomMod.
75,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus der politischen Entscheidung für die "Energiewende" in Deutschland folgt ein radikaler Umbau der bisherigen, vorwiegend auf fossilen und nuklearen Energieträgern basierenden Energieversorgung hin zu einer treibhausgasarmen, nachhaltigen Versorgung aus erneuerbaren Energien. Viele der nötigen Veränderungen finden auf kommunaler Ebene statt. Häufig stehen sich dabei mehrere sinnvolle Alternativen zur Entscheidung gegenüber, die sich zudem wechselseitig beeinflussen.An dieser Stelle setzt das kommunale Energiesystemmodell KomMod an, indem es bestehende Abhängigkeiten und Wechselwirkungen in ein Werkzeug integriert und aus den örtlich verfügbaren Ressourcen an erneuerbaren Energien optimierte Lösungen für die zukünftige Energieversorgung berechnet. Optimierungsziel ist wahlweise die kostengünstigste oder die treibhausgasärmste Deckung des lokalen Bedarfs an elektrischer und thermischer Energie. Das lineare mathematische Modell rechnet zeitlich, räumlich und technisch hoch aufgelöst. Es dient vor allem als Werkzeug für die strategische Planung und wird in diesem Rahmen exemplarisch auf die Praxisbeispiele Frankfurt am Main und Freiburg-Haslach angewandt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Energiekonzepte für die Stadtgemeinde Horn
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit beschäftigt sich mit der dezentralen Energieversorgung Energiekonzept der Stadtgemeinde Horn im Waldviertel. Das bestehende Energiekonzept der Diplomarbeit ist allerdings nicht unter dem bundes- und landesweiten Energiekonzeptleitfaden entworfen, sondern unterliegt einem eigenen unabhängigen Konzept. Dabei wurde zunächst in der Diplomarbeit der Ist Zustand der Stadtgemeinde analysiert und beschrieben. Die so genannte Energieanalyse enthält Verbraucher & Erzeugungsdaten, sowie bestehende Potenziale an erneuerbarer Energie (Windkraft, Wasserkraft, & Sonnenkraft) fest. Die folgenden Kapiteln widmen sich dem Einsparungspotential, Grundlagen an Versorgungssystemen und den technischen Parametern zur Nutzung von Photovoltaik und Windkraftanlagen. Die rechtlichen Aspekte, Förderungen, Einspeisetarife etc., sowie die Anlagendaten & Berechnungen für die jeweiligen Standorte bilden mit den wirtschaftlichen und technischen Betrachtungen die spezifischen Konzepte. Das Werk stellt eine Art Leitfaden zur Energieeinsparung & Energiegewinnung unter den rechtlichen Bedingungen, Anlagenparametern, Förderungs - maßnahmen etc. auf kommunaler Ebene dar.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Energiekonzepte für die Stadtgemeinde Horn
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit beschäftigt sich mit der dezentralen Energieversorgung Energiekonzept der Stadtgemeinde Horn im Waldviertel. Das bestehende Energiekonzept der Diplomarbeit ist allerdings nicht unter dem bundes- und landesweiten Energiekonzeptleitfaden entworfen, sondern unterliegt einem eigenen unabhängigen Konzept. Dabei wurde zunächst in der Diplomarbeit der Ist Zustand der Stadtgemeinde analysiert und beschrieben. Die so genannte Energieanalyse enthält Verbraucher & Erzeugungsdaten, sowie bestehende Potenziale an erneuerbarer Energie (Windkraft, Wasserkraft, & Sonnenkraft) fest. Die folgenden Kapiteln widmen sich dem Einsparungspotential, Grundlagen an Versorgungssystemen und den technischen Parametern zur Nutzung von Photovoltaik und Windkraftanlagen. Die rechtlichen Aspekte, Förderungen, Einspeisetarife etc., sowie die Anlagendaten & Berechnungen für die jeweiligen Standorte bilden mit den wirtschaftlichen und technischen Betrachtungen die spezifischen Konzepte. Das Werk stellt eine Art Leitfaden zur Energieeinsparung & Energiegewinnung unter den rechtlichen Bedingungen, Anlagenparametern, Förderungs - maßnahmen etc. auf kommunaler Ebene dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Neue örtliche Energieversorgung als kommunale A...
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Angetrieben von Bürgermeistern, Stadtwerken, Initiativen und mittelständischen Unternehmen findet in der örtlichen Energieversorgung ein rasanter Wandel hin zur Energieautonomie statt - häufiges Ziel: die 100 %-Erneuerbare-Energie-Kommune.Vor diesem Hintergrund erarbeitet der Autor verfassungsrechtliche Lösungen für immer wiederkehrende Streitfragen: Dürfen Städte und Gemeinden die Welt retten wollen? Oder sind sie auf ihren "Kirchturm" beschränkt?Für die Kommunalverwaltung, -wirtschaft und -politik sowie für Initiativen aus der Bürgerschaft ist diese Grundlagenarbeit von hohem praktischem Wert. Denn mit der neuen Energiewelt wandern längst verloren geglaubte Kompetenzen zurück zu den Gemeinden. In Bewegung gerät dadurch auch die Beurteilung kommunaler Betätigungen, z.B. im Konzessionsvertragsrecht (Energienetzbetrieb), im Gemeindewirtschaftsrecht (Energieerzeugung) und in der Bauleitplanung (Solarsatzungen). Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Rechtsgrundlagen für Solarsatzungen aus dem Bau- und Kommunalrecht - insbesondere die Marburger Solarsatzung, gegen die sogar der Vorwurf der "Öko-Diktatur" erhoben wird.Der Autor bringt seine Erfahrungen als langjähriger Stadtverordneter der Stadt Vellmar und als in der Kommunalberatung tätiger Rechtsanwalt ein.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot