Angebote zu "Gerhard" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Lagler, Gerhard: Das kleine 1x1 der strukturier...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das kleine 1x1 der strukturierten Verkabelung, Titelzusatz: Die IT-Verkabelungsfibel, Autor: Lagler, Gerhard, Verlag: Hüthig Verlag // VDE VERLAG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Networking // EDV // Netz // Energietechnik // Energieversorgung // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation // Elektronik // Nachrichtentechnik, Rubrik: Datenkommunikation // Netze, Mailboxen, Seiten: 116, Gewicht: 231 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Reich/R Regenerative Energietechnik
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.03.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Überblick über ausgewählte Technologien zur nachhaltigen Energieversorgung, Auflage: 2/2018, Autor: Reich, Gerhard/Reppich, Marcus, Verlag: Springer Vieweg, Co-Verlag: in Springer Science + Business Media, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Brennstoffzellen // Energiesysteme // Photovoltaik // Solarstrahlung // Solarthermie // Solarthermische Kraftwerke // Wasserstoff // Windenergie, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIX, 269 S., 108 s/w Illustr., 16 farbige Illustr., Seiten: 269, Format: 1.7 x 24 x 16.8 cm, Gewicht: 493 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Neidhöfer, Gerhard: Michael von Dolivo-Dobrowol...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.11.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Michael von Dolivo-Dobrowolsky und der Drehstrom, Titelzusatz: Anfänge der modernen Antriebstechnik und Stromversorgung, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Auflage, Autor: Neidhöfer, Gerhard, Verlag: Vde Verlag GmbH // VDE VERLAG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Drehstrom // Strom // elektrisch // Antrieb // technisch // Elektromotor // Motor // Energietechnik // Energieversorgung // Elektronik // Elektroniker // Nachrichtentechnik // Geschichte // Historie // Maschinenbau // Technik // Museen // Sehenswürdigkeiten // Technologie // Elektromotoren // Energieerzeugung und // verteilung // Technikgeschichte, Rubrik: Elektronik // Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Seiten: 304, Reihe: Geschichte der Elektrotechnik (Nr. 19), Gewicht: 398 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
ISBN Ideen für die Schweiz
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schweizer Wirtschaft hat sich seit der Jahrtausendwende ausserordentlich robust und erfolgreich entwickelt. Das Land kann sich aber nicht darauf ausruhen denn die Herausforderungen bleiben gross. Dazu gehören die Folgen der demografischen Alterung die überproportional steigenden Gesundheitskosten die anhaltende Migration und das Bevölkerungswachstum die Engpässe bei der Infrastrukturversorgung die Zersiedelung der Landschaft die Sicherung der Energieversorgung die Wahrung einer eigenständigen Geldpolitik sowie gesellschaftliche Veränderungen die etwa das Milizsystem infrage stellen oder zu einer neuen Wahrnehmung von sozialer Ungerechtigkeit führen. Die Autoren skizzieren eine mittel- und langfristige Reformagenda gegliedert nach zwölf unterschiedlichen Politikbereichen. Mit Beiträgen von Alois Bischofberger Jérôme Cosandey Urs Meister Daniel Müller Jentsch Lukas Rühli Marco Salvi Markus Schär Patrik Schellenbauer Gerhard Schwarz Rudolf Walser und einem Nachwort von Ulrich Bremi

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Die Wissenschaft erleben

'Physik auf der Spur': Jeder kennt die kriminaltechnischen Labore aus dem Fernsehen, doch was ist wirklich dran an den Wundermaschinen, die auf Knopfdruck Spuren analysieren? Patrick Voss-de Haan, ein Mitarbeiter des BKA, gibt Insider-Antworten und erklärt, wie Elektronen - oder auch Insekten - einen Straftäter überführen können. Ein spannender - und wirklichkeitsgetreuer - Einblick in Techniken, Verfahren und Aufgaben der Kriminaltechnik! Lesen Sie mehr in Patrick Voss de Haans 'Physik auf der Spur' 978-3-527-40944-0 (print) 'Mehr als Sonne, Wind und Wasser': Vor kurzem noch belächelt, sind auch Geothermie, Wasserstoff und Biomasse inzwischen echte Alternativen zu fossilen Brennstoffen. Klar ist: Keine Energiequelle allein vermag den weltweit steigenden Bedarf zu decken, nur zusammen mit leistungsfähiger Technik und effizienter Vernetzung kann eine nachhaltige Energieversorgung funktionieren. Christian Synwoldt präsentiert keine utopischen Visionen, sondern sofort umsetzbare Lösungen. Sein Buch ist kein Plädoyer für Verzicht, sondern ein Aufruf zum Kurswechsel. Interessiert? Dann lesen Sie weiter Christian Synwoldts Buch 'Mehr als Sonne, Wind und Wasser' 978-3-527-40829-0 (print) 'Moleküle aus dem All?' Wo liegt der Ursprung des Lebens? Endgültige Antworten gibt es nicht - und kann es nicht geben, obwohl Forscher aus allen Fachrichtungen den Nebel um diese Kernfrage unseres Daseins schon kräftig gelichtet haben. Gemeinsam kommen hier prominente Wissenschaftler aus Biologie, Chemie, Biochemie, Physik und Raumfahrt zu Wort, deren individuelle Sicht der Dinge ein Gesamtbild ergibt, das dem Leser einen faszinierenden Einblick gewährt in die Mechanismen der frühen Evolution, als auf der Erde erstmals Moleküle entstanden, ohne die Leben, wie wir es kennen, undenkbar ist. Alles zu unserem Ursprung können Sie in 'Moleküle aus dem All?', herausgegeben von Katharina Al-Shamery, nachlesen. 978-3-527-32877-2 (print) Winzig klein, aber von sagenhafter Aktivität, so heisst das erste Kapitel in Gerhard Gottschalks Buch 'Welt der Bakterien'; diese Überschrift fasst gut zusammen warum es so einfach ist diese heimlichen Beherrscher unseres Planeten gnadenlos falsch einzuschätzen. Bakterien haben unsere Erde in einem Ausmass verändert wie keine andere Lebensform und sie erst zu dem Planeten gemacht, den wir heute kennen. Kein Wunder, dass sie auch das Erdklima in einer Weise beeinflussen, die man kaum überschätzen kann. Z.B. wird Methan, ein Gas, dessen Treibhauseffekt den von CO2 bei weitem übertrifft, auf der Erde ausschliesslich von Bakterien produziert; das und noch vieles mehr erfahren Sie hier: 'Welt der Bakterien' 978-3-527-32520-7 (Print) Es ist eines der wichtigsten Schlagworte und Themen unserer Zeit: Biodiversität. Mit der 'Die Vielfalt des Lebens' liegt nun ein leicht verständlich geschriebenes Buch vor, dass jedermann in die Lage versetzt, Biodiversität zu verstehen. Herausgeber Erwin Beck, u.a. Vorsitzender der DFG Senatskommission für Biodiversitätsforschung, hat viel Wert darauf gelegt, dass das Buch ein echtes Lesebuch wird. Er hat das Buch sprachlich und grafisch von der bekannten Wissenschaftsjournalistin Claudia von See überarbeiten lassen und macht es so zu einem echten Lesegenuss. dass dem Leser leicht verständlich und mitunter unterhaltsam vermittelt was Biodiversität ist, wie sie entsteht und wie sie sich im Zusammenspiel mit menschlichem Einwirken verändert, übrigens nicht immer zum negativen. Wussten Sie schon, dass Enziane ein interessantes Objekt der Biodiversitätsforschung sind, da Sie eine erstaunliche Vielfalt aufweisen; so gibt es nicht nur die uns allen bekannten kleinen Alpenblumen, sondern auch weit grössere Gewächse bis hin zu Baumartigen Formen. Lesen sie mehr in Erwin Beck: 'Die Vielfalt des Lebens' ISBN: 978-3-527-33212-0 (print) Kennen Sie das: Sie präsentieren ein Projekt und bemerken diesen in die Leere gerichteten Blick bei den Zuschauern; sofort kommt ihnen der Gedanke, dass Ihre Ausführungen viell

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Die Wissenschaft erleben

'Physik auf der Spur': Jeder kennt die kriminaltechnischen Labore aus dem Fernsehen, doch was ist wirklich dran an den Wundermaschinen, die auf Knopfdruck Spuren analysieren? Patrick Voss-de Haan, ein Mitarbeiter des BKA, gibt Insider-Antworten und erklärt, wie Elektronen - oder auch Insekten - einen Straftäter überführen können. Ein spannender - und wirklichkeitsgetreuer - Einblick in Techniken, Verfahren und Aufgaben der Kriminaltechnik! Lesen Sie mehr in Patrick Voss de Haans 'Physik auf der Spur' 978-3-527-40944-0 (print) 'Mehr als Sonne, Wind und Wasser': Vor kurzem noch belächelt, sind auch Geothermie, Wasserstoff und Biomasse inzwischen echte Alternativen zu fossilen Brennstoffen. Klar ist: Keine Energiequelle allein vermag den weltweit steigenden Bedarf zu decken, nur zusammen mit leistungsfähiger Technik und effizienter Vernetzung kann eine nachhaltige Energieversorgung funktionieren. Christian Synwoldt präsentiert keine utopischen Visionen, sondern sofort umsetzbare Lösungen. Sein Buch ist kein Plädoyer für Verzicht, sondern ein Aufruf zum Kurswechsel. Interessiert? Dann lesen Sie weiter Christian Synwoldts Buch 'Mehr als Sonne, Wind und Wasser' 978-3-527-40829-0 (print) 'Moleküle aus dem All?' Wo liegt der Ursprung des Lebens? Endgültige Antworten gibt es nicht - und kann es nicht geben, obwohl Forscher aus allen Fachrichtungen den Nebel um diese Kernfrage unseres Daseins schon kräftig gelichtet haben. Gemeinsam kommen hier prominente Wissenschaftler aus Biologie, Chemie, Biochemie, Physik und Raumfahrt zu Wort, deren individuelle Sicht der Dinge ein Gesamtbild ergibt, das dem Leser einen faszinierenden Einblick gewährt in die Mechanismen der frühen Evolution, als auf der Erde erstmals Moleküle entstanden, ohne die Leben, wie wir es kennen, undenkbar ist. Alles zu unserem Ursprung können Sie in 'Moleküle aus dem All?', herausgegeben von Katharina Al-Shamery, nachlesen. 978-3-527-32877-2 (print) Winzig klein, aber von sagenhafter Aktivität, so heißt das erste Kapitel in Gerhard Gottschalks Buch 'Welt der Bakterien'; diese Überschrift fasst gut zusammen warum es so einfach ist diese heimlichen Beherrscher unseres Planeten gnadenlos falsch einzuschätzen. Bakterien haben unsere Erde in einem Ausmaß verändert wie keine andere Lebensform und sie erst zu dem Planeten gemacht, den wir heute kennen. Kein Wunder, dass sie auch das Erdklima in einer Weise beeinflussen, die man kaum überschätzen kann. Z.B. wird Methan, ein Gas, dessen Treibhauseffekt den von CO2 bei weitem übertrifft, auf der Erde ausschließlich von Bakterien produziert; das und noch vieles mehr erfahren Sie hier: 'Welt der Bakterien' 978-3-527-32520-7 (Print) Es ist eines der wichtigsten Schlagworte und Themen unserer Zeit: Biodiversität. Mit der 'Die Vielfalt des Lebens' liegt nun ein leicht verständlich geschriebenes Buch vor, dass jedermann in die Lage versetzt, Biodiversität zu verstehen. Herausgeber Erwin Beck, u.a. Vorsitzender der DFG Senatskommission für Biodiversitätsforschung, hat viel Wert darauf gelegt, dass das Buch ein echtes Lesebuch wird. Er hat das Buch sprachlich und grafisch von der bekannten Wissenschaftsjournalistin Claudia von See überarbeiten lassen und macht es so zu einem echten Lesegenuss. dass dem Leser leicht verständlich und mitunter unterhaltsam vermittelt was Biodiversität ist, wie sie entsteht und wie sie sich im Zusammenspiel mit menschlichem Einwirken verändert, übrigens nicht immer zum negativen. Wussten Sie schon, dass Enziane ein interessantes Objekt der Biodiversitätsforschung sind, da Sie eine erstaunliche Vielfalt aufweisen; so gibt es nicht nur die uns allen bekannten kleinen Alpenblumen, sondern auch weit größere Gewächse bis hin zu Baumartigen Formen. Lesen sie mehr in Erwin Beck: 'Die Vielfalt des Lebens' ISBN: 978-3-527-33212-0 (print) Kennen Sie das: Sie präsentieren ein Projekt und bemerken diesen in die Leere gerichteten Blick bei den Zuschauern; sofort kommt ihnen der Gedanke, dass Ihre Ausführungen viell

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot