Angebote zu "Entwicklungsländern" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Kerntechnik
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis zum Jahr 2030 wird von der Internationalen Energie Agentur (IEA) ein Wachstum des Primärenergieverbrauchs von weltweit 50% prognostiziert (World Energy Outlook, 2006). Dabei werden die stärksten Zuwächse in den Entwicklungsländern zu verzeichnen sein. Aber auch die Industriestaaten werden ihren Energiebedarf weiter steigern. Im Angebot der verschiedenen Energieformen leistet die Kernenergie weltweit einen entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachleuten in Energie- und Systemtechnik ist steigend, wobei fachübergreifendes Wissen immer wichtiger wird. Mit diesem Buch erhält der Leser auch ohne Vorwissen deshalb eine ganzheitliche Darstellung des Themenkomplexes. Neben den zukunftsträchtigen Reaktorkonzepten des Hochtemperatur- und des Fusionsreaktors wird die Funktionsweise der beiden in der Bundesrepublik betriebenen Leistungsreaktortypen Druck- und Siedewasserreaktor besprochen. Viele Abbildungen, Fotos und Diagramme vereinfachen den Zugang zur beschriebenen Technik. - Grundlagen- Radioaktive Strahlung- Das Uran- Reaktorphysik- Kernkraftwerke- Konventionelle Kraftwerkstechnik- Behandlung radioaktiver Abfälle

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Photovoltaikanlagen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zunehmende Bewusstsein für die Klimaproblematik rückt die regenerativen Energien in das allgemeine Interesse. Neben der Windenergie hat insbesondere die Photovoltaik in den letzten Jahren einen enormen Anstieg erlebt und wird in Solarkraftwerken sowie auch vielfach als Dachanlagen bei Alt- und Neubauten von Wohngebäuden eingesetzt. Mit zunehmender Verbreitung der Photovoltaik sowie Einbindung in bestehende Strukturen und Techniken der Energieversorgung/ -verteilung verstärkt sich der Bedarf an allgemeinen Normen und Festlegungen für photovoltaische Komponenten und Systeme. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Inhalte der relevanten Normen, die speziell für die Photovoltaik erstellt wurden oder die für die Photovoltaik von Bedeutung sind. Angefangen bei der Planung und Errichtung von PV-Anlagen, deren Netzanschluss und Betrieb, werden die Anforderungen an die Sicherheit und das Leistungsvermögen von PV-Komponenten behandelt. Die Mess- und Berechnungsverfahren sowie ein Ausblick auf die Normungssituation zur ländlichen Elektrifizierung in Entwicklungsländern und Inselsystemen runden das Werk ab. Thematisch passende VDE-Anwendungsrichtlinien und andere Regelwerke, z. B. BDEW-Richtlinien, werden ebenfalls berücksichtigt.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Photovoltaikanlagen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zunehmende Bewusstsein für die Klimaproblematik rückt die regenerativen Energien in das allgemeine Interesse. Neben der Windenergie hat insbesondere die Photovoltaik in den letzten Jahren einen enormen Anstieg erlebt und wird in Solarkraftwerken sowie auch vielfach als Dachanlagen bei Alt- und Neubauten von Wohngebäuden eingesetzt. Mit zunehmender Verbreitung der Photovoltaik sowie Einbindung in bestehende Strukturen und Techniken der Energieversorgung/ -verteilung verstärkt sich der Bedarf an allgemeinen Normen und Festlegungen für photovoltaische Komponenten und Systeme. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Inhalte der relevanten Normen, die speziell für die Photovoltaik erstellt wurden oder die für die Photovoltaik von Bedeutung sind. Angefangen bei der Planung und Errichtung von PV-Anlagen, deren Netzanschluss und Betrieb, werden die Anforderungen an die Sicherheit und das Leistungsvermögen von PV-Komponenten behandelt. Die Mess- und Berechnungsverfahren sowie ein Ausblick auf die Normungssituation zur ländlichen Elektrifizierung in Entwicklungsländern und Inselsystemen runden das Werk ab. Thematisch passende VDE-Anwendungsrichtlinien und andere Regelwerke, z. B. BDEW-Richtlinien, werden ebenfalls berücksichtigt.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Unfair!
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie schuften für 50 Cent am Tag, damit wir unseren Kaffee und unsere Schokolade genießen können - und sollen selbst zurückbleiben in Armut, ohne gerechten Anteil am Wohlstand der anderen? Dass viele, vor allem junge Menschen aus Afrika, die Flucht Richtung Europa ergreifen - wen wundert es?Es fehlt uns heute weder an Wissen, noch an Technologien, noch an Geld, um endlich zu mehr Fairness gegenüber den unterentwickelten Ländern dieser Welt zu kommen. Was wir brauchen: Zupacken und Lösungen umsetzen. Gefragt ist ein neuer Politikertyp. Einer wie Gerd Müller, der jenseits parteipolitischer Grenzen und ideologischer Zwänge in aller Welt Zeichen setzt.Denn während der Wohlstand der Globalisierungsgewinner wächst, leben immer mehr Menschen in Entwicklungsländern unter menschenunwürdigen Verhältnissen ohne Wasser- und Energieversorgung - gleichzeitig sehen sie Dank der Digitalisierung wie ein Leben im reichen Europa aussehen kann. Das will Gerd Müller ändern. In seinem Buch plädiertder Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für eine gerechte Globalisierung für alle.In "Unfair. Für eine gerechte Globalisierung" fordert er eine gerechte Weltordnung mit einem fairen Interessenausgleich. Er findet klare Worte für die Missstände, zeigt aber auch Perspektiven und Lösungen. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit hat er einen Marshallplan für Afrika entwickelt, der die wirtschaftliche Entwicklung afrikanischer Staaten vorantreiben soll.Wer verstehen will, vor welchen gigantischen Herausforderungen die Menschheit steht und was zu tun ist, sollte dieses Buch lesen!

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Unfair!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie schuften für 50 Cent am Tag, damit wir unseren Kaffee und unsere Schokolade genießen können - und sollen selbst zurückbleiben in Armut, ohne gerechten Anteil am Wohlstand der anderen? Dass viele, vor allem junge Menschen aus Afrika, die Flucht Richtung Europa ergreifen - wen wundert es?Es fehlt uns heute weder an Wissen, noch an Technologien, noch an Geld, um endlich zu mehr Fairness gegenüber den unterentwickelten Ländern dieser Welt zu kommen. Was wir brauchen: Zupacken und Lösungen umsetzen. Gefragt ist ein neuer Politikertyp. Einer wie Gerd Müller, der jenseits parteipolitischer Grenzen und ideologischer Zwänge in aller Welt Zeichen setzt.Denn während der Wohlstand der Globalisierungsgewinner wächst, leben immer mehr Menschen in Entwicklungsländern unter menschenunwürdigen Verhältnissen ohne Wasser- und Energieversorgung - gleichzeitig sehen sie Dank der Digitalisierung wie ein Leben im reichen Europa aussehen kann. Das will Gerd Müller ändern. In seinem Buch plädiertder Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für eine gerechte Globalisierung für alle.In "Unfair. Für eine gerechte Globalisierung" fordert er eine gerechte Weltordnung mit einem fairen Interessenausgleich. Er findet klare Worte für die Missstände, zeigt aber auch Perspektiven und Lösungen. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit hat er einen Marshallplan für Afrika entwickelt, der die wirtschaftliche Entwicklung afrikanischer Staaten vorantreiben soll.Wer verstehen will, vor welchen gigantischen Herausforderungen die Menschheit steht und was zu tun ist, sollte dieses Buch lesen!

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Hilft Elektrizität den Armen?
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Energie ist nicht nur das Thema des 21. Jahrhunderts der industrialisierten Welt. Auch in Entwicklungsländern steht eine verbesserte Energieversorgung ganz oben auf der Agenda. Man geht davon aus, dass durch den Ausbau von Stromnetzen, auch in ländlichen Gebieten, die wirtschaftliche Entwicklung angekurbelt und Armut reduziert werden kann. Aber wie sieht die Realität aus?Energie wird von den ärmeren Haushalten in Entwicklungsländern fast ausschließlich für Beleuchtung, den Betrieb von Radios und zum Kochen genutzt. Wenn in elektrifizierten Gebieten Petroleum und Batterien durch wesentlich kostengünstigeren Netzstrom substituiert werden können, senkt dies die Ausgaben der Haushalte deutlich. Aber was, wenn die Kosten für einen Stromanschluss für arme Haushalte zu hoch sind? Wenn sich die besser verdienenden überproportional ans Netz anschließen und so am meisten von der Maßnahme profitieren? Dann besteht die Gefahr, dass das Elektrifizierungsprojekt die Ungleichheit verstärkt, nicht aber den extrem Armen zugute kommt. Wie kann Stromversorgung tatsächlich Armut reduzieren? Welche Wirkungen ergeben sich auf Einkommen, Bildung und Gesundheit? Das Buch gibt empirisch fundierte Antworten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Photovoltaikanlagen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zunehmende Bewusstsein für die Klimaproblematik rückt die regenerativen Energien in das allgemeine Interesse. Neben der Windenergie hat insbesondere die Photovoltaik in den letzten Jahren einen enormen Anstieg erlebt und wird in Solarkraftwerken sowie auch vielfach als Dachanlagen bei Alt- und Neubauten von Wohngebäuden eingesetzt.Mit zunehmender Verbreitung der Photovoltaik sowie Einbindung in bestehende Strukturen und Techniken der Energieversorgung/ -verteilung verstärkt sich der Bedarf an allgemeinen Normen und Festlegungen für photovoltaische Komponenten und Systeme.Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Inhalte der relevanten Normen, die speziell für die Photovoltaik erstellt wurden oder die für die Photovoltaik von Bedeutung sind. Angefangen bei der Planung und Errichtung von PV-Anlagen, deren Netzanschluss und Betrieb, werden die Anforderungen an die Sicherheit und das Leistungsvermögen von PV-Komponenten behandelt. Die Mess- und Berechnungsverfahren sowie ein Ausblick auf die Normungssituation zur ländlichen Elektrifizierung in Entwicklungsländern und Inselsystemen runden das Werk ab. Thematisch passende VDE-Anwendungsrichtlinien und andere Regelwerke, z. B. BDEW-Richtlinien, werden ebenfalls berücksichtigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Sicherung der Energieversorgung auf globali...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sicherung der Energieversorgung im weltweiten Maßstab wird in Zukunft zentrale Bedeutung erlangen. Nach der Einschätzung des Generalsekretärs der Organisation Erdölexportierender Länder (OPEC) werden 4/5 des Wachstums der Ölnachfrage in den nächsten zwei Dekaden aus Entwicklungsländern kommen, deren Konsum sich verdoppeln wird. Der aus dem nationalen Energierecht bekannte Grundsatz der "Versorgungssicherheit" wird damit vor neue Herausforderungen gestellt. Ausgehend von einer Analyse der strategisch-politischen Rahmenbedingungen untersuchen die Autoren der Beiträge im vorliegenden Band die Steuerungsmöglichkeiten des Rechts auf den verschiedenen Stufen der Versorgungskette, also von der Rohstoffgewinnung bis zur Versorgung des Endverbrauchers. Dies geschieht auf der Ebene des internationalen, des europäischen und des nationalen Rechts. Konkret untersucht werden das europäische und nationale Regulierungsverwaltungsrecht, das internationale Investitionsschutzrecht, das Welthandelsrecht, das private internationale Wirtschaftsrecht und das Kartellrecht. Im Vordergrund steht dabei nicht nur der Streit um Umfang und Grenzen einer Liberalisierung der Energieversorgung, sondern die Autoren beziehen auch in rechtspolitischen Debatten Stellung, wie etwa derjenigen um den richtigen "Energiemix" und die Zukunft der Kernenergie.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kerntechnik
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis zum Jahr 2030 wird von der Internationalen Energie Agentur (IEA) ein Wachstum des Primärenergieverbrauchs von weltweit 50% prognostiziert (World Energy Outlook, 2006). Dabei werden die stärksten Zuwächse in den Entwicklungsländern zu verzeichnen sein. Aber auch die Industriestaaten werden ihren Energiebedarf weiter steigern. Im Angebot der verschiedenen Energieformen leistet die Kernenergie weltweit einen entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachleuten in Energie- und Systemtechnik ist steigend, wobei fachübergreifendes Wissen immer wichtiger wird. Mit diesem Buch erhält der Leser auch ohne Vorwissen deshalb eine ganzheitliche Darstellung des Themenkomplexes. Neben den zukunftsträchtigen Reaktorkonzepten des Hochtemperatur- und des Fusionsreaktors wird die Funktionsweise der beiden in der Bundesrepublik betriebenen Leistungsreaktortypen Druck- und Siedewasserreaktor besprochen. Viele Abbildungen, Fotos und Diagramme vereinfachen den Zugang zur beschriebenen Technik. - Grundlagen- Radioaktive Strahlung- Das Uran- Reaktorphysik- Kernkraftwerke- Konventionelle Kraftwerkstechnik- Behandlung radioaktiver Abfälle

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot